Homepage des CRS
-
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Vista - Boot Probleme

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.crs-gilde.de Foren-Übersicht -> Off-Topic
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Crylion
verweigert die Pillen


Anmeldungsdatum: 15.07.2006
Beiträge: 3934
Wohnort: Langenhagen

BeitragVerfasst am: 23.08.2007, 23:40    Titel: Vista - Boot Probleme Antworten mit Zitat

So ich fange mal ganz hinten an. wird nen bissel kompliziert glaube ich.
Also alles fing an las ich mir im mai meinen neuen rechner zusammengebastelt hab. da hab cih ja die alte 120 gb platte drin gehabt und die neue 500GB. habe dann alles neugemacht, hatte fast alle daten gesichert auf der externen. soooo nachdem cih da erstaml so miese probleme mit dem arbeitspeciher hatte etc... war auf jeden fall irgendwann dann XP erfolgreich auf einer knapp 15GB großen partition auf der 500GB platte installiert...
AAAAAABER (jetzt kommt der erste haken ^^) ich hatte beim booten die meldung "Disk Boot Failure. Insert System Disk and press Enter"... so da war ich schonmla verwirrt. denn das einlegen der system disk hat natürlcih nichts geändert.
Lösung (allerdings eher so ne wackelige notlösung): Ich hab immer im Brenner (brauch ich sleten das laufwerk daher bot sich das an) so ne system diagnose sammeldisk aus ner alten ausgabe der c't. Wenn ich damit booten und dann im menü davon auswähle "von der ersten festplatte booten", dann klappt es. ich wieß das is irgendiwe unlogisch, wiel cih damit ja auf nem umweg genau das gleiche mache, als wnen ich ganz normal booten würde, aber naja... es ging halt...
sooooo ich hab dann jetzt Vista auf einer 10gb großen partition auf der alten 120gb platte installiert. wenn ich nun ganz normal boote (mit der 120er auf höherer priorität beim booten) startet eben vista. mit der adneren platte wieter vorne.... kommt der alte fehler... sooo der haken an der sache ist jetzt aber, dass wnen ich den laten trick mit der diagnose disk angewandt habe, wurde was ich auch umgestellt habe immer die visdta platte fürs booten benutzt. also kam ich nciht mehr an mein XP ran.... hab dann eben mal wie mir auffiel dass die 120er im 4. SATA steckplatz steckte und die 500er im 6. (hab damls in der großen enge beim stecken nich groß aufgeaopsst wo der kram nu drin steckt) den rehcner aufgeamcht und die dinger umgesteckt damit die 500er weiter oben in der hierarchie steckt.
soooo das hat nun dazu geführt, dass die diagnose CD mit dem "von der ersten festplatte booten) eben weider von der XP platte booten will. ich dahctej a das würde jetzt funktionieren aber falsch gedacht.... "booting from local disk"..... und das wars..... diesen satz darf cih minutenlang angucken bis ich die geduld verliere....

ich hab natürlich vor solchen umsteck aktionen erstaml zig mal mit den prioritäten beim booten rumgespielt, und dabei gedacht es leiße sich durch logik lösen aber da lag ich wohl falsch...

btw dieser satz "Disk boot failure" hat anschienend shcon verdammt viele leute in den wahnsinn getreieben aber ne universelle lösung deswegen konnte cih beim googlen bisher nicht finden...

das bitterste is übrigesn atm dass ich vergessen habe vorher ncohaml den software bereich meiner registry zu exportieren >.< jetzt hab cih zwar noch meine ganzen daten aber müsste das meiste an software alles neu installieren... so nen scheiß...

ich würde jetzt ja btw sagen "ach scheiß auf verficktes DX 10 mit dem kack setzei ch mich später nochmal auseinander" aber ich hab angst, wnen ich jetzt vista wieder komplett kicke... dass ich dann trotzdem nich ans XP rankomme.... XP neuinstallieren... das is jedes aml so viel stress das alles wieder einzurichten udn neizuinstallen bis alles funktioniert.... das will cih vermeiden...

edit: noch ne zusatzinformation: ich wollte mit der wiederherstellungskonsole den bootsektor von XP neu schreiben aber alsich die XP CD drin hatte und die konsole geöffnet hatte, mich dann in meinem XP windows ordner anmleden wollte, hat das ding versucht mir zu erzählen mein apsswort wäre falsch.... und DAS hat mcih dann echt stutzig germacht... mein passwort wollte einfach nciht anerkannt werden...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
NeophyteCH
Verschwörungstheoretiker


Anmeldungsdatum: 28.09.2006
Beiträge: 708
Wohnort: Schweiz - nähe St. Gallen

BeitragVerfasst am: 24.08.2007, 14:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Crylion

hier ein paar fragen / infos die man wissen muss:

1. Gibt es auf deinem MainBoard zwei Raid Controller (meines hat zwei)
2. Wenn zwei Raidcontroller vorhanden sind, wie ist im Bios die reihenfolge?
3. Wie ist die Reihenfolge der Disks?
4. Mit XP kann man die Boot Files nicht so einfach korrigieren, sobald Vista installiert ist, Vista arbeitet komplett neu
5. 10 GB sind sehr wenig für Vista
6. Externe Harddisk nicht angestellt, wenn angestellt kannst se mit "Diskpart" auf inactive setzen, damit kein Booten von der Harddisk mehr möglich ist.
7. mach das Vista zum Hauptsyste --> oder sag mir, mit was du unter Vista Probleme hast

Grüsse
Martin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Crylion
verweigert die Pillen


Anmeldungsdatum: 15.07.2006
Beiträge: 3934
Wohnort: Langenhagen

BeitragVerfasst am: 24.08.2007, 15:41    Titel: Antworten mit Zitat

erstam hab ich mich mit der partition vertippt. die is immernoch 20gb groß ^^

also peinlciherwieser hab ich auf die meisten deiner fragen keine antwort... grade mit raid controlern kenn ich mich aml gar nich aus...
aber mit der reihenfolge bei den disks hab cih ja eigentlxcih rumprobiert wie sau und irgendwie kann ich mir nich mehr vorstellen dass es damit zusammenhngen kann das das booten von der XP partition einfach überhuapt nich merh geht. ich meine slebst wnen cih über hilfssachen wie die diagnose cd oder anderensachen wie diesem boot menu am anfang eben genau von der XP platte booten will, geht es eben einfach ncih. wie gesagt "boot from local disk" und das wars.

vista zum hauptsystem zu amchen wäre ja möglcih, ich möcte aber eben die ausweichmöglcihkeit auf XP behalten.... aber da komm ich ja atm gar ncih merh hin.... das bitterste is eben dass cih meien software registry einträge nich mitnehmen kann wiel man die alte regeistry unter vista nich öffnen kann udn ich dmait alles neuinstallen muss....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
NeophyteCH
Verschwörungstheoretiker


Anmeldungsdatum: 28.09.2006
Beiträge: 708
Wohnort: Schweiz - nähe St. Gallen

BeitragVerfasst am: 24.08.2007, 15:50    Titel: Antworten mit Zitat

- In deinem Handbuch zum Mainboard sollte es stehen, oder gib mal genauen Type und Hersteller des Boards an, ist auch auf dem Web verfügbar

- Ne, das mit der Registry ist definitv nicht möglich, File-Mässig solltest jedoch ohne Probleme auf XP zugreiffen können

- Wenn ich eine Dual Boot installation machen würde, würde ich XP sowie Vista auf der gleichen Harddisk installieren und zwar in etwa so:
    1. primary Partition 4 GB --> Auslagerungsdatei (am anfang der Disk)
    2. primary Partition C: 25 GB --> XP
    3. primary Partition D: 50 GB --> Vista
    4. primary Partition rest als Data? Saves?

Ist nur so eine empfehlung, wie ich es meistens mache. erste 4GB disk dient nur für die Auslagerungs-Datei, da diese als erste erstellt wird, ist sie am Anfang der Disk, welche am schnellsten ist, oder man schmeisst sie auf eine Separate Diks auf separater Partition...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Crylion
verweigert die Pillen


Anmeldungsdatum: 15.07.2006
Beiträge: 3934
Wohnort: Langenhagen

BeitragVerfasst am: 24.08.2007, 16:55    Titel: Antworten mit Zitat

ich meine ich wäre ja auch verlockt vista einafch wieder runterzuschmeiße aber meinst du das würde funktionieren? wiel wnen xp jetzt nich bootet... dann stezen die chacnen danach wohl auch schlecht oder?

WTF? warum kann ich bei visat übers cmd nich merh mein telnet aufrufen? oO ICH WILL ZURÜCK ZU XP!!!!!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
NeophyteCH
Verschwörungstheoretiker


Anmeldungsdatum: 28.09.2006
Beiträge: 708
Wohnort: Schweiz - nähe St. Gallen

BeitragVerfasst am: 24.08.2007, 17:14    Titel: Antworten mit Zitat

Telnet muss zusätzlich installiert werden

Program and Features
--> Turn on / off Windows Features
--> Telnet

Hab ich auch suchen müssen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.crs-gilde.de Foren-Übersicht -> Off-Topic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de